warning icon
     

Wir über uns

Die Beckeradschule liegt südlich des Stadtzentrums von Buer. Sie ist zurzeit drei- bis vierzügig und wird von ca. 301 Kindern besucht. Die Arbeit der Schule ist geprägt vom Miteinander und der Zusammenarbeit mit Partnern.

Schulleitung und Kollegium auf der einen Seite, Kinder und Eltern
auf der anderen fühlen sich als „Schulfamilie“, die ein gemeinsames Anliegen hat: die Beckeradschule als „eine Schule für alle Kinder“ zu stärken und den Schülerinnen und Schülern der Schule einen Ort zu bieten, an dem sie sich wohl fühlen, sich entfalten können und lernen.

Zum Profil der Schule gehören zudem ein erziehender Unterricht und interkulturelles Leben und Lernen. Das Schulleben mit vielen Veranstaltungen, Projekten und Kooperationen (z. B. Theater, Kinderbücherei, Arbeitsgemeinschaften) macht es allen leicht, sich mit der Schule zu identifizieren. Seit 2011 ist die Schule„Leuchtturmschule“ für die naturwissenschaftlich-technischen Bereiche des Sachunterrichts. Besondere Beachtung findet auch das Projekt "Fußball trifft Kultur" mit unseren Partnern LitCam und dem FC Schalke 04.

Auf der Homepage der Schule ist auch das Schulprogramm veröffentlicht.

Im Januar 2013 wurde die Beckeradschule im Rahmen der Qualitätsanalyse überprüft. Die zusammenfassenden Ergebnisse finden Sie im "Qualitätsbericht Beckeradschule".