warning icon

Sozialdienst Schule

Die Beckeradschule gehört ab sofort zu den Schulen in Gelsenkirchen, die durch den "Sozialdienst Schule" unterstützt werden. Eltern und Schule können dieses niederschwellige Angebot seit Beginn des Schuljahres 2012/13 nutzen, wenn aufgrund von Problemen Unterstützung und Hilfe sinnvoll sind und Eltern Rat suchen.

In einer offenen Sprechstunde steht Frau Elke Jüttemeyer den Eltern der Schule immer

 

montags von 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr 

im Altbau der Beckeradschule, Raum 9 in der 1. Etage, zur Verfügung.

 

                                            
Telefonisch ist Frau Jüttemeyer erreichbar unter den Telefonnummern 
 

0209 169 4460 oder 0157 82851507.

Zudem besteht die Möglichkeit, unter der Email-Adresse

mailto:elke.juettemeyer@gelsenkirchen.de

Kontakt aufzunehmen.    

Gemeinsam mit Ihnen möchte Frau Jüttemeyer Herausforderungen und Probleme lösen, die im täglichen Schulalltag entstehen können, und vertrauensvoll mit Ihnen zusammenarbeiten:

Was kann ich als Eltern tun, wenn mein Kind
•... bei den Hausaufgaben streikt?
•... sich "bockig" verhält?
•... den Unterricht stört?
•... sich in der Klasse ausgeschlossen fühlt?
•... sich nicht konzentrieren kann?
•... morgens nicht in die Schule gehen möchte?
•... in der Schule nicht mitkommt?

Für diese und viele weitere Fragen, Anregungen oder Ideen im schulischen oder persönlichen Bereich versteht sich der Sozialdienst Schule als Ihr Partner und bietet Hilfe und Unterstützung an.

Darüber hinaus organisiert und plant der Sozialdienst Schule auch unterrichtsergänzende Projekte und Angebote für Sie und Ihre Kinder.

Seit dem September 2012 gibt es ein Elterncafé, das jeden ersten Donnerstag im Monat in der Zeit von 8.30 bis 10.45 Uhr durchgeführt wird. Dort werden auch regelmäßig besondere Themenbereiche angeboten, oft mit Referenten von außerhalb der Schule.

In der gemeinsamen Planung von Beckeradschule und Sozialdienst Schule gibt es auch immer wieder gemeinsame Projekte, wie z. B.  eine "Jungen-AG" oder eine "Mädchen-AG" folgen. In diesen geschlechterspezifisch ausgerichteten Arbeitsgemeinschaften sollen präventive Aspekte die Kinder stärken.

Postanschrift: Hans-Sachs-Haus, Sozialdienst Schule - Frau Elke Jüttemeyer, Ebertstraße 11, 45879 Gelsenkirchen

Sprechstunden

Die Sprechstunde am 17.12.2018 fällt leider aus!