warning icon

Termine der Beckeradschule 2022/23

Aufgrund der aktuellen Situation der Pandemie gelten alle Termine unter Vorbehalt! Sollten im Laufe des Schulhalbjahres Termine ausfallen, wird dies zeitnah auf unserer Homepage veröffentlicht. Die Vergleichsarbeiten (VERA) für die Schülerinnen und Schüler der jetzigen Jahrgangsstufe 4 wurden vom MSB NRW auf den Durchführungszeitraum vom 30.08. – 16.09.2022 terminiert.



1. Schulhalbjahr 2022/23 (Stand: 10.08.2022)



August

23.08. Klassenpflegschaft Jahrgang 3 (18.00 Uhr)

24.08. Klassenpflegschaft Jahrgang 2 und Klasse 1c (18.00 Uhr)

25.08. Klassenpflegschaft Klasse 1a,b,d und Jahrgang 4 (18.00 Uhr)

25.08. Tag der offenen Tür für die Eltern der zukünftigen Schulkinder
(15.00 – 16.30 Uhr auf dem Schulhof)



September

06.09. Schulpflegschaft / Schulkonferenz im Anschluss

13.09. - 16.09. Klassenfahrt Jahrgang 4



Oktober

04.10. – 15.10.
Herbstferien



November

01.11. Allerheiligen (Feiertag - unterrichtsfrei)

03.11. Infoveranstaltung Weiterführende Schulen für Jahrgang 4

14.11. - 18.11. Elternsprechwoche



Dezember

23.12.
Beginn der Weihnachtsferien



Januar

06.01.
Ende der Weihnachtsferien

16.01. Zeugnisausgabe für Jahrgang 3 und Jahrgang 4



Bewegliche Ferientage 2023


Montag, 20.02.2023 (Rosenmontag)
Freitag, 19.05.2023 (Tag nach Christi Himmelfahrt)
Freitag, 09.06.2023 (Tag nach Fronleichnam)


Schulferien in Nordrhein-Westfalen

Schuljahr 2022/23


Herbst:
Dienstag, 04.10. 2022 - Sonntag, 16.10.2022

Weihnachten: Freitag, 23.12 2022 - Sonntag, 08.01.2023

Ostern: Montag, 03.04.2023 - Sonntag, 16.04.2023

Sommer: Donnerstag, 22.06.2023 -  Sonntag, 06.08.2023


Der einzelnen Schule stehen drei oder vier bewegliche Ferientage pro Schuljahr zur Verfügung. Mindestens einer der beweglichen Ferientage ist den örtlichen Verhältnissen bei Festen entsprechend, insbesondere bei Volks- und Heimatfesten und in der Karnevalszeit, als Brauchtumstag festzulegen. Die Schulkonferenz entscheidet über die Terminierung der beweglichen Ferientage im Einvernehmen mit dem Schulträger. Eine einheitliche Regelung für alle Schulen einer Gemeinde ist anzustreben. Bei der Festlegung der beweglichen Ferientage sind die Termine für die zentralen Prüfungen zu berücksichtigen. Die Entscheidung ist spätestens acht Wochen vor Beginn der Schulferien des kommenden Schuljahres zu treffen. Die Schulleitung unterrichtet unverzüglich die Schülerinnen und Schüler, Eltern und die Schulaufsichtsbehörde.